Domaine Albert Mann , Elsass

Pinot Noir Clos de la Faille

Pinot Noir/Spätburgunder, 2014, 750ml

 
Pinot Noir Clos de la Faille Print informations
Artikelnummer 9950301087
Drink from: 2016
Drink to: 2025
Residual sugar M
Drink temperature 16°
Alcohol Content 13,0%
Acidity 5,9 g/l
Sweetness 1 g/l
Manufacturer Domaine Albert Mann, 13 rue du Château Haut Rhin, 68920 Wettolsheim / France, Bio-Zertifiakt: FR-BIO-01
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 13.07.2016, Copyright Sebastian Bordthäuser und Vinaturel:

Farbe:

Helles Purpurrot mit violetten Reflexen, transparent und klar.

 

Nase:

Dunkle Beerenfrucht und Holzwürze strömen einem aus dem gut gefüllten Kelch entgegen. Der 2014 Pinot Noir Clos de la Faille von Albert Mann stotzt in der Nase vor Himbeergelée, Schwarzkirschen und Preiselbeeren, unterlegt von Noten nach Sandelholz und Zeder. Leichte Gewürznoten nach Pfeffer und Wacholderbeeren in der Kopfnote geben zusätzliche aromatische Tiefe. Unbedingt karaffieren und mit großen Schlucken aus großen Gläsern trinken.

 

Mund:

Der Antrunk ist skizziert von satter Frucht mit feinem Extrakt und hedonistischem Appeal. Die Frucht zieht sich aromatisch in voller Länge über den Gaumen bis ins lange Finish. Dabei wird sie flankiert von einem ebenso lang geschwungenen Säurebogen, der seinerseits als Leitmedium für die äußert feinmaschig gewebten Tannine dient. Seidige Eleganz gepaart mit filigraner Trinkigkeit bei niedrigem Schluckwiderstand. Ein Wein mit langem Atem.



Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser:


 
Parse Time: 0.717s