Familia Nin Ortiz , Catalunya

Selma de Nin

Roussanne, 2011, 750ml, Marsanne, Chenin Blanc

 
Selma de Nin Print informations
Artikelnummer 9930002814
Drink from: 2016
Drink to: 2022
Residual sugar M
Drink temperature 12°
Alcohol Content 13,0%
Acidity 5,5 g/l
Manufacturer Familia Nin Ortiz, Polígon 6 Parcel·la 288, 43730 Falset-Tarragona / Spain
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 13.11.2015, Copyright Sebastian Bordthäuser und Vinaturel:

Farbe:

Helles Goldgelb mit leuchtenden Reflexen.

 

Nase:

Die Nase des 2011 Selma de Nin der Familia Nin Ortiz ist überaus spannend. Geprägt durch salzigen Noten nach Meeresluft, Austernschalen und Manzanilla ist er brillant eingefasst vom Holzeinsatz, der zwar wahrnehmbar, aber niemals dominant ist. Dazu kommen ätherische Noten nach Thymian, Oregano sowie fruchtige Aromen nach Sanddorn, Grapefruitzesten, Limetten, getrockneten Quitten und Safran.

 

Mund:

Am Gaumen zeigt sich die Selma von ihrer anderen Seite: Extraktsüß ist die Frucht im Antrunk, dies allerdings ohne ein Gramm Zucker, denn der Wein ist knalltrocken. Die saftige Gelbfrucht, unterlegt mit etwas Marzipan und Fenchelpollen, ist konturiert durch den salzig-mineralischen Kern des Weines. Die Säure ist fein verwoben im dichten Kern, die Textur wunderbar cremig und das Holz dienlich wie das Rouge auf den hohen Wangenknochen der Dietrich. Einer der großen spanischen Weißweine der mindestens vier Stunden karaffiert werden sollte. Denn zum einkellern gibt es einfach zu wenig: 792 Flaschen aus dem Jahr 2011 - Minus 1!



Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser:


 
Parse Time: 0.742s