Attis Mar, gereift 9m unter Wasser im Galizischen Meer Print informations
Artikelnummer 9930000115
Drink from: 2015
Drink to: 2020
Residual sugar M
Drink temperature 11°
Alcohol Content 12,5%
Manufacturer Attis Bodegas y Viñedos, Morouzos, 16 D-Dena, 36968 Meaño / Spain
Allergene enthält Schwefel, Eiweiß
Verkostungsnotiz von vom 24.03.2015, Copyright Sebastian Bordthäuser und Vinaturel:

Farbe:

Helles Weißgold mit silbern auslaufendem Rand.

 

Nase:

In der Nase hat der 2013er Attis Mar nach dem Öffnen eine leicht reduktive Nase, was sich aber mit etwas Luft legt. Dieser Albarino, der für zwei Jahre im galizischen Meer ohne jeglichen weiteren Sauerstoff reift, riecht in der Tat anders, als seine jungen, frisch-fruchtigen Kollegen. Etwas gelber Apfel wird gefolgt von Karamell, etwas Jod und salziger Seeluft. Es folgen ein paar Kräuter sowie nasse Steine und abermals reife gelbe Äpfel. Ein ungemein komplexe und vielschichtige Nase.

 

Mund:

Am Gaumen lebt der Wein von seiner Albarino-typischen Säure. Sie ist fein, reif und verleiht dem Wein seinen grandiosen Trinkfluss. Er hat eine cremige Textur mit viel Saft und Kraft, ist sehr druckvoll am Gaumen und hat eine große innere Spannung: man meint, er würde gleich platzen im Mund. Der Wein sollte karaffiert werden und aus nicht zu kleinen Gläsern zur komplexen Fischküche genossen werden.



Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser:


 
Parse Time: 0.694s