De Sousa et Fils , Champagne

Brut Rosé

Champagner, 750ml, Chardonnay, Pinot Noir/Spätburgunder

 
Brut Rosé Print informations
Artikelnummer 9920502015
Drink from: 2019
Drink to: 2022
Residual sugar M
Drink temperature 12°
Alcohol Content 12,5%
Manufacturer Champagne De Sousa & Fils, 12 place Léon Bourgeois, 51190 Avize / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-10
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 02.01.2013, Copyright Christina Hilker und Vinaturel:
Farbe/Aussehen:
Funkelndes Rosé mit deutlichen granatroten Reflexen.
 
Nase:
Der Champagne Brut Rosé von de Sousa duftet intensiv nach Waldhimbeeren, Walderdbeeren, Cassis und Holunderbeeren. Begleitet wird die intensive Fruchtnote von deutlichen Kräuter-und Gewürznoten, die an Rosmarin, Wacholder, Lorbeer, Nelke und frisch gemahlenen weißen Pfeffer erinnern. Kraftvoll und mineralisch erinnert er intensiv an nassen Stein und Erde.
 
Gaumen:
Am Gaumen präsentiert sich der Champagne Brut Rosé von de Sousa ebenso kraftvoll und intensiv, wie in der Nase. Die saftige Beerenfrucht wird von einem anregenden Mousseux, feinen salzigen Noten und einer markanten Würze begleitet. Das macht ihn zum hervorragenden Essensbegleiter.
 
Weingut-Info:
Im Herzen der Côte des Blancs liegt Avize, der Sitz des Champagnerhauses De Sousa et Fils. Diese wohl berühmtesten Weinberge der Champagne liefern exzellente Trauben der begehrten Grand-Cru-Qualität, aus denen alle biodynamischen Champagner von De Sousa gekeltert werden. Aber nicht nur die Lagen und die alten Rebstöcke mit einem Durchschnittsalter von über 45 Jahren (eine absolute Ausnahme in der Champagne!) sind für die Perfektion verantwortlich, sondern auch die Kunst der Champagnerbereitung. Schonendste Pressung der Trauben und langsamer, behutsamer Ausbau der Grundweine sind Selbstverständlichkeit.
Summa summarum spiegeln die Champagner in absolut gekonnter Weise die höchste Terroirqualität wider, die die Champagne zu bieten hat.
 
Porträt:
Appellation: Champagne
Rebfläche: 12 ha
Jahresproduktion: 100.000 Flaschen
Boden: Kalk
Rebsorten: Chardonnay, Pinot Noir, Pinot Meunier
Durchschnittsertrag: 50 hl/ha
Rebalter: 48 Jahre
Weingut-Zertifizierung: Demeter & Bureau Veritas


Speiseempfehlungen von Christina Hilker:


 
Parse Time: 0.693s