Tement , Südsteiermark

Weissburgunder "Ton & Mergel", Südsteiermark DAC

Pinot Blanc/Weißburgunder, 2021, 750ml

 
Weissburgunder Print informations
Artikelnummer 9870009584
Residual sugar M
Drink temperature 11°
Alcohol Content 12,0%
Acidity 5,7 g/l
Sweetness 2 g/l
Manufacturer Tement GmbH, Zieregg 13, A-8461 Ehrenhausen / Austria, Bio-Zertifikat: AT-BIO-402
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 01.06.2022, Copyright Marian Henß und Vinaturel:

Info:

Dieser Weißburgunder stammt dem Namen nach von Ton- und Mergelböden der Südsteiermark. Die Reben stehen in den besten Lagen des Weinguts und weisen ein Rebalter von 15-55 Jahren auf. In 2021 wurden perfekte Trauben eingebracht. Das Weingut selbst hat sehr hohe Erwartungen an den Jahrgang 2021. Bei leicht niedrigeren Erträgen ist die Güte der Ernte sensationell.

Der Weißburgunder gärte spontan und durfte im Anschluss 6-12 Monate auf der Feinhefe im Stahltank reifen. Er wurde ohne Filtration gefüllt.

 

Farbe:

Helles Strohgelb, grüne Reflexe

 

Nase:

Aus der Gutsweinserie der Tements zeigt sich der 2021 Weissburgunder „Ton & Mergel“ rassig und schlank. Ganz in Manier der Tements lebt er von herbalen sowie hefigen Komponenten. Zeitgleich präsentiert er sich kühl und filigran. Zitronenmelisse, ein wenig Thymian und Petersilie machen den Auftakt. Frisch geschnittenes Gras kommt ergänzend zur Hilfe. Gelbe und grüne Äpfel, frisch aufgeschnitten, kommen neben weißem Pfirsich zur Geltung. Ein Hauch Weißbrotkruste verleiht ihm eine gewisse Tiefe. Hefezopf und weiße Johannisbeeren tauchen nun im Glas auf. Mandeln und grüne Papaya buhlen um die Dominanz. Ganz zurückhaltend lässt sich Feuerstein sowie etwas nasse Kreide entdecken. Die Reduktion liegt noch wie ein Film über dem Ganzen. Ein wenig Luft oder die Zeit werden die Aromen in Kürze voll und ganz offenlegen.

 

Gaumen:

Auf allerhöchstem Niveau zeigt uns dieser Gutswein, auf welchem hohem Qualitätslevel die Basis sein kann. Sortentypizität fernab von Üppigkeit, Breite oder Langeweile. Ein feiner Hefeschmelz sorgt für eine zusätzliche Ebene am Gaumen. Er brilliert durch Frische und Saftigkeit bei sehr moderater Säure. 2021 „Ton & Mergel“ gelingt der Spagat, die breite Masse zufriedenzustellen, aber auch bei anspruchsvollen Trinkern Lob abzuholen. Die gelbe bis grüne Frucht wirkt großzügig portioniert. Knackig und kernig. Die frische Kräuteraromatik belebt ihn immer wieder mit frischen Akzenten. Sehr angenehme Bitternoten sorgen intelligent für Trinkfluss und animieren deutlich zu mehr.



Speiseempfehlungen von Marian Henß:

  • Apfel-Kohlrabi-Salat mit Leindotteröl, Radieschen und Fromage Blanc
  • Wildkräutersalat mit Bresaola und gelben Äpfeln
  • Geräucherter Saibling mit Schnittlauchrahm und jungen Kartoffeln
    (Fisch)

 
Parse Time: 1.007s