Gimmeldinger Biengarten Spätburgunder VDP Erste Lage Print informations
Artikelnummer 9912015124
Residual sugar M
Drink temperature 16°
Alcohol Content 13,0%
Manufacturer Weingut A. Christmann, Peter-Koch-Str. 43, 67435 Gimmeldingen/Pfalz / Germany, Bio-Zertifikat: DE-ÖKO-003
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 01.06.2022, Copyright Christina Hilker und Vinaturel:

Information zum Wein:

Der Gimmeldinger Biengarten zieht sich über steile Terrassen und schöne Hänge des Haardtgebirges zwischen Gimmeldingen und Königsbach am Waldrand entlang. Er ist durch eine leichte Mulde vor kalten Winden gut geschützt und wird so bis heute auch von Imkern genutzt. Der Boden des Biengartens ist von tertiärem Kalkmergel, der Terra fusca, geprägt und liegt auf dem gleichen Kalkriff wie die Königsbacher Weinberge Idig und Ölberg in der nördlichen Nachbarschaft. Die alten Reben tragen nur wenige, lockere Trauben.

 

Information zum Ausbau:

Geerntet am 17. September 2019, selektive Handlese in kleine Kisten, Spontangärung mit 25 % Ganztrauben, Reifung im Barrique, bis Februar 2021, 10 % Neuholz, Abfüllung im Mai 2021.

 

Farbe:

Gedecktes Granatrot mit Aufhellungen zum Rand hin.

 

Nase:

Wow, was für ein Verführer – betörende Noten von süßen Kirschen, Waldhimbeeren, viel florale Pracht, die an wilde Rosen und Veilchen erinnert, alles eingefasst in die aristokratische kalkige Prägung des Biengartens.

 

Gaumen:

Einsinken möchte man in den 2019er Gimmeldinger Biengarten Spätburgunder VDP.Erste Lage und nicht mehr auftauchen. Die süße Beerenfrucht mischt sich mit kühler Note, belebender Säure und salziger Spur. Ein druckvoller, präziser Wein, ein Pinot voller Ausdruck und Eleganz, mit großartigem Trinkfluss. Nicht nur ein wunderschöner Wein, sondern auch ein formidabler Essensbegleiter!



Speiseempfehlungen von Christina Hilker:

  • Fregola Sarda mit Tomaten, Brennnessel und Morcheln
  • Entenragout mit Orangensaft, glacierten Karotten und Kaiserschoten
  • Rehleber gebraten mit Kirschessig-Jus, Steinpilzen und Kartoffelpüree
    (Wild)

 
Parse Time: 0.950s