Riesling Marienburg Spätlese VDP Grosse Lage Print informations
Artikelnummer 9912014227
Residual sugar MMMMM
Drink temperature 12°
Alcohol Content 7,5%
Acidity 9,6 g/l
Sweetness 78 g/l
Parker Points 93
Manufacturer Weingut Clemens Busch, Kirchstrasse 37, 56862 Pünderich / Germany, Bio-Zertifikat: DE-ÖKO-039
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 06.09.2022, Copyright Marian Henß und Vinaturel:

Farbe:

Leuchtendes Strohgelb mit zarten grünen Reflexen

 

Nase:

Diese Nase weiß wirklich zu überzeugen. Voller Strahlkraft und Energie zeigt Clemens Busch hier, was in der Marienburg steckt. Steinig und kühl mutet er an. Reichlich Gartenkräuter so wie Zitronenmelisse, Kerbel, Minze und Bohnenkraut mischen sich unter diesen herrlichen Duft. Er wird dabei stets von etwas Dunklem begleitet. Zart vegetabile Nuancen erinnern an frische Erbsen. Pfirsich und Aprikose präsentieren sich in eleganter, reifer, aber sehr knackiger Form. Er duftet sehr einladend und animierend.

 

Gaumen:

Die 2021 Riesling Spätlese aus der Marienburg wächst auf grauem Schiefer. Gekonnt verschmelzen die feine Fruchtsüße mit der präsenten aber wohl dosierten Säurestruktur. Sein Untergrund verschafft ihm sowohl steinige, harte Elemente als auch eine gewisse Form der Rustikalität. Positive Bitterstoffe setzen gekonnt ein und wirken akzentuierend zu der höchst feinen Fruchtkomponente. Delikat spielt die Frucht mit dem Gaumen, wird aber immer wieder von Säurespitzen duelliert. Im Nachhall wirkt die Frucht feiner, eher grün und die herbalen Nuancen setzen erneut ein.



Speiseempfehlungen von Marian Henß:

  • Glasnudelsalat mit Chili-Hähnchen und Cashewkernen
  • Gebeizter Hamachi mit Maracuja, „sticky rice“ und Ponzu
    (Fisch)
  • Zwetschgenröster mit griechischem Joghurt und Zimtcrumble

 
Parse Time: 0.958s