Flo Busch , Languedoc

Cuisse de Nymphe IGP

Grenache, 2021, 750ml, Carignan

 
Cuisse de Nymphe IGP Print informations
Artikelnummer 9910231133
Residual sugar M
Drink temperature 10°
Alcohol Content 12,5%
Manufacturer Paola Ponsich et Florian Busch, 1 Place de la Dysse, 34150 Montpeyroux / France
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 16.06.2022, Copyright Christina Hilker und Vinaturel:

Information zum Wein:

Cuisse de Nymphe ist der Name für eine Rosensorte, die bevorzugt frühmorgens gepflückt wird, wenn es noch frisch ist und der Tau noch auf den Blättern liegt. Ähnlich frisch soll sich dieser Rosé präsentieren. Er ist eine Cuvée aus 80 % Grenache Noir und 20 % Carignan Noir. Die Grenache Noir stammt aus einem Weinberg mit rund 30 Jahre alten Reben. Der Weinberg ist geprägt von Kalksteinschotter und großen Flusskieseln mit einem hohen Quarzanteil. Der Carignan stammt aus einem Weinberg mit einer Mischung aus gelbem und blauem Kalkstein-Mergel und Sandstein, Kieseln und Fossilien. Nach der Handlese wurden die Trauben gepresst und spontan vergoren. Der Ausbau erfolgte sechs Monate im Tank, der Wein wurde ungeschönt mit 45 mg Schwefel gefüllt.

 

Farbe:

Elegantes Apricot mit zarten orangenen Reflexen.

 

Nase:

Der 2021er Cuisse de Nymphe duftet charmant nach Aprikosen, rotem Apfel, hellen roten Beeren, Rhabarber und kühlen kalkigen Noten. Ein Rosé, der einen sofort für sich einnimmt, elegant und bestimmend zugleich.

 

Gaumen:

Auf der Zunge angelangt, überzeugt er mit saftiger heller Frucht, feiner Fruchtsüße und einem dezenten Gerbstoff, der sich zart andeutet. Wunderbarer Essensbegleiter, der einen vom Süden Frankreichs träumen lässt.



Speiseempfehlungen von Christina Hilker:

  • Salat mit Erdbeeren und gebratenen Kräutersaitlingen (vegan)
  • Gegrillte Garnelen mit Wassermelone und Minze
  • Gefüllte Hähnchenbrust mit Aprikosen, Tomaten, Oliven und Rucola

 
Parse Time: 0.989s