Franz Keller , Baden

Spätburgunder vom Löss

Pinot Noir/Spätburgunder, 2020, 750ml

 
Spätburgunder vom Löss Print informations
Artikelnummer 9912023543
Residual sugar M
Drink temperature 16°
Alcohol Content 13,0%
Sweetness 1 g/l
Manufacturer Weingut Franz Keller, Badbergstr. 44, 79235 Vogtsburg-Oberbergen im Kaiserstuhl / Germany
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 30.08.2022, Copyright Marian Henß und Vinaturel:

Farbe:

Samtig-dunkles Kirschrot bei leichter Trübung und hellen Reflexen

 

Nase:

Die Nase ist enorm deutlich für die Rebsorte und vor allem deutsche Klone. Neben den intensiven Eindrücken von Süß- und Sauerkirschen zeitgleich zeigen sich auch vollreife Erdbeere sowie Himbeere. Die Frucht wirkt aber enorm ansprechend und intensiv in ihrer Intensität. Ein wenig Unterholz und Waldboden, aber vor allem Tannenzapfen und Kiefernnadeln sorgen für dunklere, herbe und etherische Nuancen. Wacholder sowie etwas roter Pfeffer steuern die entsprechende Würze bei.

 

Gaumen:

Mit dem ersten Schluck bestätigt er die Nase nahezu 1:1. Die Frucht dominiert auf angenehme Art klar und deutlich. Dabei präsentiert er sich enorm kühl, seidig-straff und elegant. Wie in schwarzes Samt gehüllt tritt er im Glas auf. Das ist ansprechend und auf nette Weise herrlich unaufgeregt. Er ist einfach da und ist, wie er ist. Unkompliziert, mit reichlich Frucht und sehr gutem Trinkfluss. Auch im Nachhall kommen die Früchte wieder deutlich hervor. Die Säure prägt ihn dabei immer wieder und regt zu großen Schlucken an.



Speiseempfehlungen von Marian Henß:

  • Carpaccio vom Reh mit Parmesan, Rucola und süß-sauer eingelegten Kirschen
    (Wild)
  • Gegrillter Drachenkopf mit Tomaten-Fenchel-Sugo
    (Fisch)
  • Saure Kalbszunge in Gemüsebouillon und Brunoise

 
Parse Time: 0.986s