Rosé de Saignée Premier Cru Extra Brut Print informations
Artikelnummer 9920503005
Drink from: 2019
Drink to: 2026
Residual sugar M
Drink temperature 10°
Alcohol Content 12,5%
Parker Points 96
Wine Spectator 91
Manufacturer Champagne Larmandier-Bernier, 19 Avenue du general de Gaulle, 51130 Vertus / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-10
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 02.03.2017, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Wein:

 

Die Pinot-Trauben werden teilweise entrappt und angepresst, um für zwei bis drei Tage auszubluten (saignée). Dann erfolgen die spontane Vergärung und die malolaktische Gärung im Edelstahl. Nach einer Reifung von etwa zwölf Monaten wird der Wein abgefüllt, eine weitere Gärung erfolgt und der Champagner liegt mindestens 24 Monate sur lattes. Die Dosage des Rosé de Saignée liegt bei drei Gramm.

 

Farbe:

ausdrucksstarkes Rosé, das an Grapefruitsaft erinnert, lebendiges, großperliges Mousseux

 

Nase:

Der rein aus Pinot Noir gekelterte Rosé de Saignée verbindet eine Fruchtfülle mit herben und kräutrigen Noten. Man erwartet schon vom Duft her den späteren Gerbstoff am Gaumen. Kirschen und Kischkerne vermischen sich mit Johannisbeeren und ihren Blättern. Hinzu kommt ein satter Schuss von Blutorange und Grapefruit, während im Hintergrund die kreidige Mineralität kitzelt.

 

Gaumen:

Am Gaumen nimmt das Spiel der Aromen seinen Lauf. Die Frucht wirkt noch etwas dunkler als in der Nase, sie wird von Sauerkirschnoten und Cassis bestimmt. Vor allem aber findet sich hier tatsächlich der leichte Gerbstoff, ferner etwas Gewürz wie Anis und Kümmel, Kreide, Erde und eine spielerisch frische Säure bis ins lange Finale. Der Champagner hat Kraft und bittet um eine ebenso kräftige Speisebegleitung.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:


 
Parse Time: 0.747s