€ 41,00
Price per Litre: € 54,67 (incl. 19 % Tax)
 
Réserve Brut, Blanc de Blancs, Grand Cru Print informations
Artikelnummer 9920502001
Drink from: 2016
Drink to: 2020
Residual sugar M
Drink temperature 10°
Alcohol Content 12,5%
Parker Points 90
Manufacturer Champagne De Sousa & Fils, 12 place Léon Bourgeois, 51190 Avize / France
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 27.08.2012, Copyright Christina Hilker und Vinaturel:

Farbe/Aussehen:

Helles, funkelndes Goldgelb, lebendiges dichtes Mousseux.

 

Nase:

In der Nase zeigt sich der Champagne Blanc de Blancs von de Sousa angenehm erfrischend mit Aromen von Birne, grünem Apfel, Zitrus und Holunderblüte. Mit etwas Sauerstoffkontakt treten äußerst interessante Noten von Nüssen und frisch gebrühtem Kaffee hinzu. Untermalt wird das Ganze von einer kühlen, steinigen Mineralität, die schon in der Nase sehr anregend wirkt.

 

Gaumen:

Auch am Gaumen präsentiert sich Champagne Blanc de Blancs von de Sousa sehr anregend mit frischer Zitrusfrucht und anregender Säure.Mineralität, Säure und eine feine salzige Note verbinden sich mit den Röstnoten und lassen ihn zu einem komplexen Champagner werden, den man hervorragend zum Essen kombinieren kann.

 

Weingut-Infos:

Im Herzen der Côte des Blancs liegt Avize, der Sitz des Champagnerhauses De Sousa et Fils. Diese wohl berühmtesten Weinberge der Champagne liefern exzellente Trauben der begehrten Grand-Cru-Qualität, aus denen alle biodynamischen Champagner von De Sousa gekeltert werden. Aber nicht nur die Lagen und die alten Rebstöcke mit einem Durchschnittsalter von über 45 Jahren (eine absolute Ausnahme in der Champagne!) sind für die Perfektion verantwortlich, sondern auch die Kunst der Champagnerbereitung. Schonendste Pressung der Trauben und langsamer, behutsamer Ausbau der Grundweine sind Selbstverständlichkeit. Summa summarum spiegeln die Champagner in absolut gekonnter Weise die höchste Terroirqualität wider, die die Champagne zu bieten hat.

 

Porträt:
Appellation: Champagne
Rebfläche: 12 ha
Jahresproduktion: 100.000 Flaschen
Boden: Kalk
Rebsorten: Chardonnay, Pinot Noir, Pinot Meunier
Durchschnittsertrag: 50 hl/ha
Rebalter: 48 Jahre
Weingut-Zertifizierung: Demeter & Bureau Veritas



Speiseempfehlungen von Christina Hilker:


 
Parse Time: 0.867s