Metodo Classico Print informations
Artikelnummer 9911206013
Drink from: 2016
Drink to: 2026
Residual sugar MM
Drink temperature 10°
Alcohol Content 12,0%
Manufacturer Marco de Bartoli, Contrada Fornara Samperi 292, 91025 Marsala-Sicily / Italy
Allergene enthält Schwefel
Verkostungsnotiz von vom 06.12.2016, Copyright Christoph Raffelt und Vinaturel:

Wein

Marco de Bartoli, Spumante Terzavia Cuvée Riserva

 

Zum Wein

Ein Schaumwein vom Grillo aus dem Bereich Samperi bei Marsala. Der Grillo wird zwölf Monate in 500-Liter-Fässern ausgebaut und dann mit Reserveweinen und einem kleinen Anteil Vecchio Samperi aufgefüllt. Danach erfolgt die zweite Gärung in der Flasche. Der Terzavia bleibt über 30 Monate hinweg auf der Hefe.

 

Farbe

goldgelb mit bernsteinfarbenen Reflexen

 

Nase

Die Nase dieses Schaumweins ist absolut ungewöhnlich. Zwar findet man Anklänge an Brioche und Hefe, viel markanter aber ist das Aroma von Bratäpfeln und kandiertem Früchtebrot, von Orangenschalen und grünen Walnüssen. Marsala, die Herkunft dieses Spumante, wird offensichtlich. 

 

Gaumen

Was für ein markanter Schaumwein wurde hier auf die Flasche gebracht. Zunächst überzeugt die Perlage mit einer dem langen Hefelager geschuldeten Feinheit. Dann öffnet sich dank des kleinen Anteils von Vecchio Samperi, einem Grillo, der in der Solera gereift ist, ein komplexes Wechselspiel aus Frucht, erdigen, nussigen und holzigen Noten. Ein Früchtebrot von Datteln, Feigen und Steinobst trifft auf Orangenschalen, unreif geerntete Walnüsse, orientalische Gewürze und Orangeat. Die Aromatik ist dank der Reserveweine reich, tief und komplex, wird aber von einer großen Frische getragen.



Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt:


 
Parse Time: 0.618s